<
zurück
CGTech

CGTech Deutschland GmbH

Straße: Neusser Landstr. 384
PLZ: 50769
Stadt: Köln
Website: www.cgtech.de

Erweiterte Beschreibung zum Unternehmen:

CGTech® mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien ist mit der Software VERICUT Marktführer im Bereich CNC-Maschinensimulation, -prüfung und -optimierung.

Für die Maschinenunabhängige Programmierung & Simulation von automatisierten Fiberplacement Anlagen stehen die erfolgreichen VERICUT Composite Software Produkte VCP & VCS zur Verfügung. CGTech entwickelt seit dem ersten Tag zu 100% In-House.

Seit der Gründung im Jahre 1988 haben sich die innovativen Softwareprodukte zum Industriestandard in über 55 Ländern, in zahlreichen Branchen wie Luft- & Raumfahrt-, Automobil- und Transportindustrie, Formenbau, Medizin, Energieerzeugung... entwickelt. Mit Firmensitzen in Amerika, Europa und Asien,  sowie einem weltweiten Netzwerk von Anbietern, wird die CGTech-Software von zahlreichen Unternehmen, Universitäten und Behörden eingesetzt.

Produkte + Dienstleistungen:

  • VERICUT
  • OptiPath
  • Auto-Diff
  • VERICUT Composite Programming (VCP)
  • VERICUT Composite Simulation (VCS) 

Wertschöpfungs­stufen

Prozesssimulation

Branchen

Luftfahrt
Luftfahrt
Windenergie
Windenergie
Automobilbau
Automobilbau
Maschinen- und Anlagenbau
Maschinen- und Anlagenbau
Transportwesen
Transportwesen
Schiffbau
Schiffbau

Kernkompetenzen:

Maschinenunabhängige Programmierung & Simulation von automatisierten Fiberplacement Anlagen Die VERICUT Composite Software besteht aus zwei unabhängigen Einzelanwendungen:

VERICUT Composite Programming (VCP) und VERICUT Composite Simulation (VCS). Beide Anwendungen werden bereits heute von zahlreichen, zufriedenen Kunden aus der Luft- und Raumfahrt eingesetzt!

VCP liest die CAD-Geometrie der Ablegeform sowie die Legekonturen mit Materialinformationen ein. Anschließend wird Material innerhalb der Konturen unter Berücksichtigung konstruktiver und fertigungsrelevanter Vorgaben verlegt. Die Ablegebahnen sind miteinander verknüpft und bilden bestimmte Ablegefolgen. Sie werden als NC-Programme für die automatisierte Ablegemaschine ausgegeben. Die anschließende Simulation auf einer virtuellen Maschine erfolgt in VCS.

Schlagworte:

  • Programmierung
  • Simulation
  • Maschinenunabhängig
  • Software
  • Roboter